31. Januar 2019

Zeitenwende für die Immobilienbranche?

Liebe Leserinnen und Leser,

vor einigen Wochen hat das zehnte Jahr eines Aufschwungs begonnen, wie ihn die Immobilienbranche nie zuvor erlebt hat. Während die Transaktionsmärkte Ende 2010 erstmals wieder vorsichtige Wachstumstendenzen nach der Finanzkrise zeigten, stehen inzwischen die Investoren trotz hoher Kaufpreise Schlange. Das gewerbliche Investmentvolumen im Jahr 2018 erreichte mit über 60 Milliarden Euro ein absolutes Rekordergebnis. Inkludiert man die Nutzungsklasse "Wohnen", erhöht sich das gesamte Transaktionsvolumen 2018 sogar auf circa 77 Milliarden Euro.

Fest steht jedoch, dass jede Hochphase im Zyklus irgendwann ihr Ende findet. Aber wann? Pessimistische Stimmen erwarten dieses bereits als Folge der jüngsten Weichenstellungen in der europäischen Geldpolitik. Seit Januar wurden keine neuen Anleihen mehr von der EZB aufgekauft und das Ausscheiden von Mario Draghi in Verbindung mit gestiegenen Inflationsraten nährt bei so manchem die Erwartung auf steigende Leitzinsen. Doch selbst eine moderate Zinswende wird die Dynamik des Marktes kaum bremsen - so lautet zumindest die Prognose von Christian Kadel FRICS, Head of Capital Markets Germany von Colliers International Deutschland, in seinem exklusiven Jahresausblick für unseren Newsletter.

Aber nicht nur die Märkte, sondern ebenfalls die Art und Weise, wie wir Immobilien nutzen, hat sich in den 2010er-Jahren deutlich gewandelt. Das hat zur Folge, dass Hybridkonzepte für Büroimmobilien immer wichtiger werden und verstärkt in den Fokus der Investoren rücken. Worauf es bei den entsprechenden Konzepten ankommt, habe ich mit Jens Böhnlein MRICS, Global Head of Office bei der Commerz Real, in einem gemeinsamen Interview diskutiert.

Die IC Immobilien Gruppe hat in den zurückliegenden Jahren selbst einen spürbaren Wandel vollzogen, wovon unser aktuelles Praxisbeispiel berichtet. Schließlich konnten wir uns pünktlich zum Jahresende 2018 über eine Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems freuen. Insgesamt startet unsere Unternehmensgruppe zuversichtlich und ohne Sorgenfalten in ein spannendes Jahr 2019.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre.

 

Zur Person: Markus Reinert FRICS ist Vorstandsvorsitzender & CEO der IC Immobilien Holding AG.

KONTAKT


IC Immobilien Holding AG 
Hanauer Landstraße 293
60314 Frankfurt

Kerstin Valdeig
Leiterin IR, PR, Marketing & Kommunikation

Telefon +49 (0)69 767 258-280
Telefax +49 (0)69 767 258-210
ic(at)ic-group(.)de
www.ic-group.de